Toter in Freudenstadt gibt Polizei Rätsel auf

Kreis Freudenstadt

Ein Toter, der am Donnerstagvormittag hinter einem Getränkemarkt beim Bahnhof in Freudenstadt entdeckt wurde, gibt der Polizei Rätsel auf. Archivfoto: Huber

Ein Toter, der am Donnerstagvormittag hinter einem Getränkemarkt beim Bahnhof in Freudenstadt entdeckt wurde, gibt der Polizei Rätsel auf. Archivfoto: Huber

Freudenstadt. Ein Toter, der am Donnerstagvormittag hinter einem Getränkemarkt beim Bahnhof in Freudenstadt entdeckt wurde, gibt der Polizei Rätsel auf. Es handelt sich laut dem Präsidium Pforzheim um einen 40-jährigen Mann mit schwarzen, schulterlangen Haaren und einem Vollbart, der einen blauen Rucksack und schwarze Kopfhörer bei sich hatte. Er trug eine blaue Jeanshose und ein blaukariertes Hemd. Das Kriminalkommissariat Freudenstadt ermittelt und fragt an die Bevölkerung: Wer hat den 40-Jährigen am Freitagvormittag gesehen und kann Hinweise geben.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen