Umleitung als Testphase nutzen

Knittlingen

CDU-Ortsverband Knittlingen fordert bessere ÖPNV-Anbindung des Gewerbegebiets. Provisorische Haltestellen könnten entstehen.

Die aktuelle Umleitungsstrecke ist der Baustelle an der Kieselmannbrücke geschuldet. Foto: privat

Die aktuelle Umleitungsstrecke ist der Baustelle an der Kieselmannbrücke geschuldet. Foto: privat

Knittlingen. Nicht zuletzt in Zeiten massiv gestiegener Sprit- und Lebenshaltungskosten lassen viele Menschen ihr Auto häufiger einmal stehen und nutzen den öffentlichen Personennahverkehr. Um dieses Angebot auszubauen und zu verbessern, fordert der CDU-Ortsverband Knittlingen nun eine detaillierte Untersuchung und Testphase, inwiefern sich das örtliche Gewerbegebiet besser mit dem Bus erreichen lässt.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen