Radfahren soll attraktiver werden

Knittlingen

Knittlingen. Der Knittlinger Gemeinderat tagte am Dienstagabend im Festsaal der Faust-Schule. Mit dem Rad dürften die wenigsten Anwesenden angereist sein. Die Schüler und Lehrer indes sollen dazu animiert werden, künftig wieder häufiger per Drahtesel zur Schule zu kommen. Dafür investiert die Stadt in eine neue Abstellanlage. Die bisherige Parkfläche ist schlecht einsehbar und daher für all jene, die sich vor Diebstahl oder Vandalismus fürchten, unattraktiv, auch eine Überdachung fehlt.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Lesenzwert
Thema der Woche
Aufgeschnappt
Kommentar