Planen in der Pandemie

Knittlingen

Der Knittlinger Bürgermeister Heinz-Peter Hopp erläutert, wie trotz Corona große Projekte vorangetrieben werden sollen. Er hofft auf einen durchschlagenden Erfolg der Impfkampagne und lobt die Solidarität, die große Teile der Bevölkerung an den Tag legen.

Eines der großen Knittlinger Projekte des Jahres 2021 ist die Sanierung des Faust-Geburtshauses. Fotos: Archiv

Eines der großen Knittlinger Projekte des Jahres 2021 ist die Sanierung des Faust-Geburtshauses. Fotos: Archiv

Knittlingen. Freibad, Faust-Geburtshaus, Festhalle, Wohnbauentwicklung – an Aufgaben mangelt es der Knittlinger Kommunalpolitik nicht. Am Ende eines Jahres, das die Grenzen menschlichen Planens vor Augen geführt hat, blickt der Knittlinger Bürgermeister Heinz-Peter Hopp zurück auf unerwartete Herausforderungen und voraus auf kommende.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen