Knittlingen informiert über kleines Sparpaket

Knittlingen

Knittlingen. Auch die Stadt Knittlingen spart vor dem Hintergrund von Energiekrise, Preissteigerungen und aus Gründen der Nachhaltigkeit Energie. Um die Akzeptanz der Maßnahmen zu erhöhen, geht die Stadtverwaltung an die Öffentlichkeit und erklärt, warum sie spart. „Schweren Herzens“ hat die Stadt folgendes Paket geschnürt: „Die Weihnachtsbeleuchtung an den Straßen wird auf wenige Bereiche begrenzt bleiben. Die Anzahl der beleuchtenden Weihnachtsbäume wird beschränkt. Wir verzichten auf eine aufwendige Blumendekoration am Rathaus. Wir verzichten auf den Versand von Weihnachtskarten“, teilt die Verwaltung mit. Gleichzeitig heißt es: Trotz der Einsparungen wolle man für eine weihnachtliche Stimmung wie beispielsweise vor dem Faustmuseum sorgen.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen