Knäbe rückt in Gemeinderat nach

Knittlingen

Nachrücker Dr. Silvio Knäbe.Archiv

Nachrücker Dr. Silvio Knäbe.Archiv

Knittlingen (cb). Wie berichtet, scheidet die Knittlinger Stadträtin Petra Jankowski auf eigenen Wunsch aus dem Gremium aus. Am Dienstagabend soll sie von Bürgermeister Heinz-Peter Hopp verabschiedet werden. Bei der Gemeinderatssitzung in Freudenstein geht es auch um ihre Nachfolge. Bei der Kommunalwahl schafften fünf Vertreter der Alternativen Liste den Einzug ins Stadtparlament. Erste Nachrückerin für Petra Jankowski wäre Charlotte Wiener, die laut Sitzungsvorlage allerdings aus Gründen der familiären Fürsorge das Amt nicht antreten möchte. Das siebtbeste Ergebnis der Liste verbuchte Dr. Silvio Knäbe. Er habe mit Schreiben vom 29. Juni dem Nachrücken in den Gemeinderat der Stadt Knittlingen zugestimmt, heißt es in den Sitzungsunterlagen. Knäbe soll im Rahmen der Sitzung verpflichtet werden.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen