Diskussion um Tabakschuppen

Knittlingen

Die Gestaltungsmöglichkeiten im Bereich des früheren Knittlinger Bauhofs sind eingeschränkt. Denkmal- und Artenschutz lassen für den geplanten Bürgerpark nicht den großen Raum, der einst erhofft war. Bei einer Infoveranstaltung wird über das weitere Vorgehen debattiert.

Das Plangebiet ist in vier Zonen eingeteilt. Fotos: Filitz

Das Plangebiet ist in vier Zonen eingeteilt. Fotos: Filitz

Knittlingen. Wie geht es weiter mit dem Bürgerpark auf dem ehemaligen Bauhofgelände? Offensichtlich interessiert das Thema viele Knittlinger, zumal vor Jahren Gestaltungsideen im Rahmen eines Bürgerbeteiligungsprozesses zusammengetragen worden waren. Einer Einladung der Stadtverwaltung in den Alten Festsaal der Faust-Schule folgten nun rund 60 Bürger.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen