Carsharing-Angebot für Knittlingen?

Knittlingen

Knittlingen. Mit einem Antrag nach Paragraf 34, Absatz 1 der Gemeindeordnung möchte die Fraktion der Alternativen Liste die E-Mobilität in Knittlingen und seinen Stadtteilen fördern. „Nachdem die Nachfrage nach E-Fahrzeugen stetig steigt, wurde in der Vergangenheit bereits über die Notwendigkeit einer Ladeinfrastruktur in Knittlingen beraten. Im Bereich des neuen ZOB wurde ein Ladepunkt bereits geschaffen. Die Alternative Liste Knittlingen möchte in Zukunft den weiteren Aufbau einer Ladeinfrastruktur mit einem Carsharing-Angebot verbinden“, heißt es in dem Papier.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen