Arbeitsgruppe entwirft Brief an die Stadt

Knittlingen

Inwiefern wird sich das geplante Wohngebiet Neumo auf die Nachbarn auswirken? Anwohner finden ein Schreiben im Briefkasten vor.

Aus einem Industriegelände mitten in Knittlingen soll ein Wohngebiet werden. Archivfoto: Becker

Aus einem Industriegelände mitten in Knittlingen soll ein Wohngebiet werden. Archivfoto: Becker

Knittlingen. Wie berichtet, hat sich in Knittlingen eine Anwohnerinitiative formiert, die Fragen zum geplanten Wohnbaugebiet auf dem seitherigen Neumo-Areal formuliert. Nun haben etliche Bewohner von Häusern im Umfeld ein Schreiben im Briefkasten vorgefunden, in dem sie dazu ermuntert werden, Informationen einzuholen und sich gegebenenfalls mit Ideen und Einwänden in den Bebauungsplanprozess einzubringen. Der Entwurf liegt derzeit öffentlich aus, wie es zum Prozedere des Verfahrens gehört.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen