„Weit in die Zukunft hinaus wirken“

Illingen

Feier zur Gründung der Stiftung St. Clara Illingen: Redner betonen die Wichtigkeit des ehrenamtlichen Engagements.

Feier nachgeholt: Thomas Schopp, Markus Schellinger, Angela Adam, Angelika Hipp und Klaus Kluge (v. li.) würdigen die Gründung der St. Clara Stiftung.Foto: Stahlfeld

Feier nachgeholt: Thomas Schopp, Markus Schellinger, Angela Adam, Angelika Hipp und Klaus Kluge (v. li.) würdigen die Gründung der St. Clara Stiftung.Foto: Stahlfeld

Illingen. Als der Förderverein St. Clara
Illingen am 27. November 2020 die Stiftung St. Clara Illingen mit einem Stiftungsvermögen von 100000 Euro gründete, musste aufgrund der Pandemie auf eine würdige Feier verzichtet werden. Am Donnerstagnachmittag wurde sie deshalb nachgeholt. Festredner betonten, wie wichtig in einer Demokratie das Ehrenamt und das gesellschaftspolitische Engagement seien.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen