Wie damals

Aufgeschnappt

Die defekte Heizung sorgte in der Enzberger Festhalle, wo das 150-jährige Bestehen des Musikvereins gefeiert wurde, keineswegs für ein unterkühltes Klima. Im Gegenteil, sie animierte die Festredner zu humorvollen Bemerkungen. Sie müssten keine Mails schreiben, wandte sich OB Schneider etwa an die Stadträte: „Ich war da.“ Landtagsabgeordneter Schweickert wollte wissen, ob jemand im Saal Marten Trifvald kenne. Das sei der Erfinder der Warmwasserzentralheizung, die es wohl zur Gründungszeit in Enzberg noch nicht gegeben habe. Er dankte dem OB, dass man sich wegen des Heizungsausfalls gefühlsmäßig ganz in die Anfangsjahre des Vereins versetzen könne.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen