Strom

Aufgeschnappt

Wer „unter Strom“ steht, geht bestenfalls in einer zu erledigenden Aufgabe auf und ist absolut fokussiert. Allerdings ist es schwierig, in diesen Zustand zu kommen, wenn der Strom kurzerhand ausfällt. Dann ist man zwar auch gewisserweise elektrifiziert – allerdings durch den Ärger, der statt Strom durch die Leitungen kommt.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen