Alte Sünden

Aufgeschnappt

Einsam steht die leere Bierflasche auf dem Holztisch des Rastplatzes, ein paar Meter weiter liegt die Mülltüte am Busch. Reste eines Picknicks, das vermutlich am frühlingshaften Wochenende stattgefunden hat. Warum die Ausflügler ihren Müll nicht mit nach Hause genommen haben? Auf eine überraschende „Corona-Kontrolle“ ist das sicher kaum zurückzuführen. Es handelt sich wohl um die üblichen Müllsünder, die es auch in Zeiten der Pandemie weiterhin gibt.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen