Prinzessin Mako betet vor Heirat zu kaiserlichen Ahnen

Unterhaltung

Die Prinzessin will heiraten. Doch eine Hochzeit mit viel Pomp und Glamour steht nicht zu erwarten. Dafür gibt es Gründe.

Die japanische Prinzessin Mako macht sich auf den Weg, um in den Heiligtümern des Kaiserpalastes in Tokio Gebete zu sprechen. Foto: -/kyodo/dpa

Die japanische Prinzessin Mako macht sich auf den Weg, um in den Heiligtümern des Kaiserpalastes in Tokio Gebete zu sprechen. Foto: -/kyodo/dpa

(Foto: Foto: dpa)

Tokio - Japans Prinzessin Mako (29) hat kurz vor ihrer Hochzeit ihren Ahnen die letzte Aufwartung als Mitglied der Kaiserfamilie gemacht.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen