Das muss man wissen zum Formel-1-Klassiker in Monaco

Sport

Es ist wieder soweit: Formel 1 in Monte Carlo. Einer wird es diesmal besonders wissen wollen: Titeljäger Charles Leclerc. Auf dem Lokalmatador lastet ein Fluch.

Die beiden Topfavoriten auf den Sieg in Monaco: Charles Leclerc (l) und Max Verstappen.

Die beiden Topfavoriten auf den Sieg in Monaco: Charles Leclerc (l) und Max Verstappen.

(Foto: Foto: Joan Monfort/AP/dpa/Archiv)

Monte Carlo - Keine Zeit zum Durchatmen. Nur wenige Tage nach der WM-Machtübernahme von Formel-1-Champion Max Verstappen ist er wieder der Gejagte. Diesmal in Monte Carlo, der Wahlheimat des Niederländers.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen