Das große Geschäft mit dem Livefußball

Sport

Mit DAZN hat sich ein weiterer Anbieter in der ersten Liga der Fußballübertragungen etabliert. Der Streamingdienst verdoppelt nun aber zur neuen Saison seine Preise, was den Finanzdruck der Branche verdeutlicht.

DAZN berichtet auch vom FC Bayern mit Clubboss Oliver Kahn.

DAZN berichtet auch vom FC Bayern mit Clubboss Oliver Kahn.

(Foto: Foto: Imago//es)

Fußballkommentatoren in adretten Anzügen oder Sofaecken in grellen Fernsehstudios sind ihnen ein Graus – lieber setzen die Macher aus der neuen Streamingwelt des Profifußballs auf nüchterne Spielanalysen via digitaler Taktiktafel – oder auf Statistiken aus der Online-Datenbank. Seit vergangener Saison immer freitags und sonntags bei sämtlichen Partien der Bundesliga als exklusiver Liveberichterstatter am Ball, hat der Sportsender DAZN eigene Maßstäbe gesetzt. Und dies nicht nur mit seiner schnörkellosen, faktenorientierten Attitüde.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen