Umstrittener Frankfurter OB will Ende Januar 2023 abtreten

Politik

Frankfurts OB Feldmann stand zuletzt unter großem Druck. Bisher hatte er allen Rücktrittsforderungen - sogar aus den eigenen Reihen - getrotzt. Nun will er doch abtreten, aber nicht sofort.

Zuletzt forderte sogar Peter Feldmanns eigene Partei, die SPD, seinen Rücktritt.

Zuletzt forderte sogar Peter Feldmanns eigene Partei, die SPD, seinen Rücktritt.

(Foto: Foto: Boris Roessler/dpa)

Frankfurt/Main - Der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann hat seinen Rückzug für Anfang 2023 angekündigt. Er werde im kommenden Januar beantragen, seine Amtszeit zum Monatsende zu beenden, teilte der wegen Korruptionsverdachts angeklagte SPD-Politiker in Frankfurt mit.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen