Minister-Rücktritte stürzen Johnson in tiefe Krise

Politik

Ein Politbeben erschüttert Westminster: Innerhalb von wenigen Minuten reichen gleich zwei britische Minister ihre Rücktritte ein. In ihrer Begründung greifen sie Premierminister Johnson direkt an.

Sajid Javid (v.l.n.r.), Rishi Sunak und Boris Johnson.

Sajid Javid (v.l.n.r.), Rishi Sunak und Boris Johnson.

(Foto: Foto: Toby Melville/PA Wire/dpa)

London - Der britische Premierminister Boris Johnson kämpft nach dem Rücktritt von zwei wichtigen Ministern so stark wie nie zuvor um sein politisches Überleben.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen