„Kein Konvoi im Enzkreis geplant“

Nachgefragt

„Kein Konvoi im Enzkreis geplant“

Als Spende ins Ausland oder doch als historisches Liebhaberstück? Welche Möglichkeiten es für ausrangierte Feuerwehrfahrzeuge gibt, weiß Kreisbrandmeister Carsten Sorg.

In Sternenfels ist man ja derzeit auf der Suche nach einem Konvoi, wie ihn schon der Kreis Freudenstadt durchgeführt hat. Hier wurden alte Feuerwehrfahrzeuge, auch aus Birkenfeld und Wurmberg, als Spende in die Ukraine gefahren. Im Enzkreis ist so etwas derzeit nicht geplant – das wäre ein unglaublicher organisatorischer Aufwand, den unsere Kräfte vor Ort stemmen müssten.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen