Der schmächtige Verlierertyp gewinnt

Kultur

Im Renitenztheater in Stuttgart ist der Kabarett-Wettbewerb „Stuttgarter Besen“ausgetragen worden. Benedikt Mitmannsgruber hat die Jury am Ende am meisten beeindruckt – mit rabenschwarzem und sehr österreichischem Humor.

Mit Schnauzer und im Norwegerpulli: Benedikt Mitmannsgruber

Mit Schnauzer und im Norwegerpulli: Benedikt Mitmannsgruber

(Foto: Foto: Renitenztheater)

Stuttgart - „Möchten vielleicht Sie mit mir schlafen?“ fragt Benedikt Mitmannsgruber eine Dame im Publikum, nachdem er sich zuvor darüber beklagt hat, dass niemand mit ihm Sex haben wolle, nicht einmal seine Freundin. Was einen ja nicht wundert: verloren steht der schmächtige Typ mit Oberlippenbart da auf der Bühne des Renitenztheaters, dazu trägt er bunte Socken unter einer ausgebeulten Hose und einen Norwegerpullover, in den man eher ungern seine Nase stecken würde. Wer soll mit so einem schlafen wollen?

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen