Am 3. Oktober feiern die Chöre

Kultur

Am Tag der deutschen Einheit ruft die Initiative „3. Oktober – Deutschland singt“ zum zweiten Mal zum gemeinsamen Singen auf: Auf deutschen Marktplätzen soll um 19 Uhr gemeinsam gefeiert werden.

Chorsingen ist ein musikalisches und ein soziales Erlebnis.

Chorsingen ist ein musikalisches und ein soziales Erlebnis.

(Foto: Foto: dpa/Fredrik von Erichsen)

Berlin - Die erste große Mitsingaktion zum Tag der deutschen Einheit 2020 war mit über 200 Veranstaltungen bundesweit ein voller Erfolg – trotz Corona. Deshalb ruft die Initiative „3. Oktober –Deutschland singt“, ein nichtinstitutionelles, bürgerliches Netzwerk von Politikern, Theologen, Musikverbänden und Kirchen, auch in diesem Jahr wieder zum Mitmachen auf: Teilnehmende Chöre – bis jetzt haben sich schon 230 angemeldet – singen am 3. Oktober um 19 Uhr auf den Marktplätzen ihrer Heimatstädte zehn bekannte Lieder.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen

Artikel empfehlen