Wir können nicht ewig auf Pump leben

Baden-Württemberg

Die momentane Krise zwingt uns, auf manches zu verzichten. Das wird auch Zeit, meint unsere Autorin – denn viele Menschen hierzulande konsumieren deutlich mehr, als sie brauchen. Das geht auf Kosten anderer.

Viele Kleidungsstücke werden nie getragen, Lebensmittel landen im Müll: Viele Deutsche leben im Überfluss.

Viele Kleidungsstücke werden nie getragen, Lebensmittel landen im Müll: Viele Deutsche leben im Überfluss.

(Foto: Foto: imago/Shotshop/Franz Pfluegl)

Die Auswirkungen der aktuellen Krise sind bei den Menschen in Baden-Württemberg angekommen: Wegen der gestiegenen Preise schränken viele sich beim Autofahren, beim Konsum oder beim Energieverbrauch ein. Dieser Verzicht, von den Umständen erzwungen, mag erst einmal unbequem sein. Doch er ist auch bitter nötig, um unser Land und den Planeten für künftige Generationen zu erhalten.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen