Kretschmann warnt vor Folgen einer Gasmangel-Lage

Baden-Württemberg

Ministerpräsident Winfried Kretschmann warnt am Dienstag vor den Folgen einer Gasmangel-Lage im Winter. „Da geht es im Ernstfall um Tausende von Arbeitsplätzen“.

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

(Foto: Foto: dpa/Marijan Murat)

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat vor dramatischen Folgen einer Gasmangel-Lage im Winter für Arbeitnehmer und Verbraucher gewarnt. Er gehe davon aus, dass zahlreiche Unternehmen, die Gas für ihre Produktion brauchen, dann ihren Betrieb einstellen müssten. „Da geht es im Ernstfall um Tausende von Arbeitsplätzen“, sagte der Grünen-Regierungschef am Dienstag in Stuttgart. „Da geht es darum, ob den Winter durchgeheizt werden kann.“ Kretschmann forderte eine gemeinsame Kampagne von Bund, Ländern und Kommunen, bei der schnell konkrete Vorschläge gemacht werden müssten, wo Industrie und Haushalte Energie einsparen können.

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen logo Artikel interessieren. Jetzt registrieren und weiterlesen.

  • Alle Webseiteninhalte
  • Inklusive aller logo Artikel
  • Jederzeit kündbar

Sie sind bereits Abonnent? Hier einloggen